Fxcess Feedback

Fxcess ist ein Forex-broker, der den Händlern etwas wettbewerbsfähige spreads und wünschenswerte Boni bietet. Gleichzeitig ist Ihr rechtlicher status etwas Komplex und hängt mit verschiedenen Regulierungsbehörden, einer offshore-Gesellschaft und vielen Handelsnamen zusammen. Informieren Sie sich im vollständigen Fxcess-Test über alles, was Sie über diesen Forex-broker wissen müssen.

Fxcess REGULIERUNG UND Sicherheit von FONDS
Fxcess soll ein Handelsname von Notesco Limited sein, einem Unternehmen, das in Bermuda registriert ist.



Dieses Unternehmen ist in gewisser Weise mit Notesco UK Limited (reguliert durch FCA) und Notesco Financial Services Limited (CySEC reguliert) verbunden. Einer der registrierten Handelsnamen des britischen Unternehmens ist Fxcess, aber gleichzeitig bieten Sie handelsfunktionen, die sowohl in der EU als auch in Großbritannien verboten sind, wie Boni und erhöhte Hebelwirkung. Fxcess gibt auf seiner website auch nicht an, dass es sich um ein von der FCA reguliertes Unternehmen handelt, was es sicherlich ziemlich kompliziert erscheinen lässt. Es gibt keine gültige Registrierung in der Datenbank der BMA - der Finanzbehörde von Bermuda -, daher können wir den Fall nicht schließen.


Fxcess ist ein umstrittener broker, der einige störende Aspekte seines Geschäfts hat, und wir empfehlen nicht, ein Konto bei Fxcess zu eröffnen, sondern sich für einen bewährten Forex-broker zu entscheiden, der ordnungsgemäß in der EU oder im Vereinigten Königreich reguliert ist. Europa ist es gelungen, das sicherste Umfeld für den Einzelhandel zu schaffen, einschließlich vieler kundenschutzregeln im regulatorischen Rahmen, die die Forex-Broker einhalten müssen. Ein gutes Beispiel ist der negative saldoschutz, was bedeutet, dass der Händler nicht mehr als die eingezahlte Summe verlieren kann.

Es gibt auch geldschutzsysteme wie ICF in Zypern und FSCS in Großbritannien, die die Einlagen der Kunden garantieren. Unter CySEC (Zypern) Aufsicht können Sie Anspruch auf bis zu 20 000 EUR Entschädigung, während in Großbritannien unter FCA Sie garantiert sogar bis zu 85 000 GBP. Jeder EU-Mitgliedstaat ist gezwungen, einen solchen Fonds zu schaffen und weiter zu betreiben, der als letzter Ausweg für die Händler gilt, falls ein Forex-broker Schwierigkeiten hat, seinen finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.

Fxcess TRADING-SOFTWARE
Fxcess bietet Metatrader4-Konten und eine copy-trade-Plattform namens MirrorTrader. Metatrader5 ist nicht für den Handel verfügbar. Der EUR / USD-spread kann so niedrig wie 0,0 pips sein, was die herausragendste handelsbedingung ist. Die maximale Hebelwirkung beträgt jedoch bis zu 1: 1000, ein Verhältnis, das wir sicherlich nicht empfehlen, da es ein immenses Risiko für Ihre Fonds darstellt. Ein solches Niveau wird nicht mehr gehandelt, sondern gespielt, alles oder nichts!



Fxcess EINZAHLUNGS - / AUSZAHLUNGSMETHODEN UND-GEBÜHREN
Keine Mindesteinzahlung angegeben; Sie können Ihr Konto mit so wenig wie $ 10 finanzieren. Am schockierendsten ist jedoch, dass Sie ohne Identitätsnachweis einzahlen können, was darauf hinweist, dass Fxcess keine ordnungsgemäße KYC-Richtlinie hat, die es nicht vertrauenswürdig erscheinen lässt! Die Finanzierungsmethoden sind Überweisungen, Skrill, Neteller, Coinbase und Kredit- / Debitkarten.

Es werden keine inaktivitätsgebühren angegeben, aber Fxcess archiviert die Konten, die seit mehr als 90 Tagen inaktiv sind. Es gibt viele echte Forex-Broker, die auf die gleiche Weise handeln und keine Wartungsgebühren für Ihre ruhenden Konten erheben, was die ruhenden Kontorichtlinien von Fxcess mit dem rest der Branche in Einklang bringt.

Es gibt viele Boni, die Fxcess den Händlern anbietet, einschließlich Einzahlungsbonus ab 40% und einem Treuebonusprogramm. Es gibt auch Boni ohne Einzahlung wie einen E-mail-bestätigungsbonus und einen telefonüberprüfungsbonus, die in der Tat lustig Aussehen. Schauen:



Fxcess führt drei Arten von Partnerschaftsprogrammen ein-Einführung von Broker, Affiliates und White Label.

WIE FUNKTIONIERT DER BETRUG
Eine Gruppe von Betrügern betreibt in der Regel viele verschiedene betrugsmakler, betrugswebsites und Callcenter. Manchmal verlassen Sie sich auf die Menge; Sie veröffentlichen Dutzende oder Hunderte von websites und warten darauf, dass Händler und Investoren mit wenig oder keiner Erfahrung beißen. Heutzutage ist es sehr Billig, eine zu erstellen, und es sieht aus wie eine profitable Strategie, wie Sie es weiter tun.

WAS TUN, WENN BETROGEN
Niemand ist immun gegen Betrug; jeder kann in die Falle tappen. Betrüger suchen immer nach neuen und anderen Möglichkeiten, Verbraucher zu betrügen. Was Sie zuerst tun müssen, falls Sie betrogen wurden, ist sich vor weiteren Risiken zu schützen. Wenden Sie sich an Ihre bank und erklären Sie Ihnen Ihre situation, Sie geben Ihnen die notwendigen Anweisungen und helfen Ihnen, wenn möglich, Ihr Geld zurückzugewinnen.

Melden Sie, was mit Ihnen passiert ist, reichen Sie eine Beschwerde ein, wenden Sie sich an die Finanzaufsicht, wenden Sie sich an andere Staatliche Institutionen im Zusammenhang mit Handel und Investitionen. Suchen Sie aktiv Hilfe!

Teilen Sie online Ihre Erfahrungen; es ist wichtig, auch andere zu schützen. Sei verantwortlich!