Navagates scam

Wie Coronavirus die Finanzen, Renten und Immobilienpreise beeinflusst

Coronavirus-Ausbrüche brachen an den Börsenindizes ein, einschließlich des Dow Jones. Experten von Navagates Broker erzählen, ob es sich lohnt, alle Aktien zu verkaufen und den Kauf eigenes Hauses zu verschieben. Der Fokus von Experten liegt auf dem britischen Markt. Seit 2019 hat das Vereinigte Königreich den Prozess des Austritts aus der Europäischen Union eingeleitet, der auch als Brexit bekannt ist. Da der Brexit die Handels-, Wirtschafts-, Finanz- und politische Situation des Landes stark beeinflusst, ist dieses Ereignis der entscheidende Faktor für den lokalen Markt. Jetzt, da die Welt durch den wirtschaftlichen Abschwung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie zittert, schlägt der Navagates Broker vor, zu analysieren, ob es Zeit für die Briten ist, ihre Sichtweise zu ändern.

Was tun mit Aktien?

Das Vernünftigste, was Sie in der aktuellen Situation tun können, ist, ruhig zu bleiben. Berater des Navagates Brokers empfehlen Anlegern, die Nerven des Stahls zu demonstrieren. Wir müssen den Drang bekämpfen, langfristige Anlagevermögen aufgrund einer kurzfristigen, wenn auch gewalttätigen, Rezession zu verlieren. Nach dem Verkauf von Vermögenswerten werden Anleger ihre Verluste nur dann erfassen und Geld verlieren, wenn Verluste vermieden werden können nach Navagates Review.

Jetzt entwickeln sich die Geschehnisse auf dem Navagates Forex-Markt nach dem Worst-Case-Szenario. Händler, die es gewohnt sind, mit Long-Positionen zu arbeiten, sollten jedoch zusätzliche finanzielle Investitionen in den Markt in Betracht ziehen. Wir sprechen über den Kauf von Aktien, deren Preis derzeit unangemessen unterschätzt wird. Wie Warren Buffett gerne sagt: „Be greedy when others are fearful.”

Erstens halten Experten von Navagates Forex es für sinnvoll, auf Staatsanleihen zu achten. In Industrieländern halten Pensionsfonds ihr Finanzportfolio übrigens in einer Mischung aus Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen sowie Immobilien. Es ist logisch, dass bei fallenden Aktienkursen die Zinssätze für Staatsanleihen steigen, wenn Anleger von einem Vermögenswert zu einem anderen wechseln. Wenn also der allgemeine Wertpapierindex an der Londoner Börse um 10% fiel, fielen die Renten nur um 6%. Dies ist ein weiteres Argument für die Altersvorsorge in privaten Investmentfonds.

Zweitens warnen Experten des Navagates Brokers, dass einige düstere Analysten der Ansicht sind, dass Anleger verpflichtet sind, ihr maximales Vermögen zwischenzuspeichern. Sie glauben, dass das Halten von Vermögenswerten derzeit zu riskant ist. Wenn eine Korrektur bald auf dem Markt beginnt, werden sie ihrer Meinung nach bestenfalls 25-30% betragen. Gott weiß was, aber nicht das Ende der Welt und schon gar nicht der Navagates Scam. Wenn die Korrektur jedoch nicht beginnt, beträgt der Rückgang der Indizes 55-80%, was viel schwerwiegender ist. Tatsache ist, dass der weltweit wachsende Trend am Wertpapiermarkt seit vierzig Jahren anhält und viele Analysten zu Recht einen Zusammenbruch befürchten.

Natürlich bleiben solche düsteren Prognosen bisher in der Minderheit. Aber sie haben eine Reihe von Unterstützern, die sich darauf vorbereiten, nach einer allgemeinen Rezession profitable Vermögenswerte zu beschlagnahmen. Wenn Sie Analytics im Abschnitt navagates.com Reviews studieren, werden Sie feststellen, dass solche Stimmungen nach der Methode der sich selbst erfüllenden Prophezeiung funktionieren. Mit anderen Worten, je mehr Händler daran glauben, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein solches Szenario realisiert wird.

Was erwartet die britischen Altersguthaben?

Einwohner des Vereinigten Königreichs wissen, dass Sie sich auf einer speziellen Website anmelden und sehen können, welche Art von Rente an jeden von ihnen gezahlt wird. Das Altersguthaben geht standardmäßig an einen Fonds, der aus einer Mischung von Aktien und Staatsanleihen besteht. Sie können jedoch zu Ihrem persönlichen Konto auf der Website gehen und die Einstellungen ändern. Wo dies möglich ist, ist es besser, die Anzahl der Aktien zu reduzieren oder die Akkumulation sogar vollständig in Bargeld umzuwandeln. Wie Experten von Navagates Broker bereits geschrieben haben, beginnen Staatsanleihen zu steigen, wenn die Aktienkurse fallen.

Die Erfahrung zeigt jedoch, dass zu wenige Personen außerhalb von Navagates Forex bestrebt sind, das rentabelste Anlagevermögen zu finden. Vielleicht sollten die meisten Menschen das Pensionsinvestitionsportfolio wirklich nicht reformieren. Wer nur auf eine staatliche Prämie angewiesen ist, sollte sich besser über seine Aussichten im Zusammenhang mit der Anhebung des Rentenalters erkundigen.

Wie Sie wissen, erhalten die Briten zwei Renten - Staat und Unternehmen. Der Staat wird aus Rentenbeiträgen bezahlt, die ein Bürger sein ganzes Leben lang zahlt. Die betriebliche Altersversorgung wird vom Arbeitgeber gezahlt, wenn das Vorsorgeprogramm darin vorgesehen ist. Die Navagates Review legt nahe, dass Rentner nach Abschluss des Brexit und einer Umstrukturierung des Finanzsystems des Landes möglicherweise andere Schwierigkeiten haben. Beispielsweise können Mitarbeiter ausländischer Unternehmen auf Schwierigkeiten stoßen. Sie sollten die Personalabteilung besser fragen, wie der Zugang zu Rentenkonten in Zukunft, nach der Pensionierung oder bei Problemen mit dem Unternehmen organisiert wird.

Welche Aktien könnten in naher Zukunft steigen?

Während der Marktvolatilität verhalten sich Anleger je nach Strategie unterschiedlich. Fans von Short-Positionen suchen nach Aktien, deren Kurs sich gegen den allgemeinen Trend bewegt. Anleger, die lange arbeiten, konzentrieren sich auf Aktien, die einen Teil ihres Wertes verloren haben, aber in Zukunft wieder wachsen sollten - vielleicht sogar über dem persönlichen Niveau. Analysten von Navagates berichten, dass dies kein Scam ist, sondern eine bewusste Strategie des Spiels gegen den Trend.

Unabhängig davon, wie zynisch dies klingen mag, berichtet der Navagates Broker Review, dass bei der Londoner Auktion die Aktien der einzigen an der Börse bereitgestellten Bestattungsunternehmen - Dignity plc - derzeit am gefragtesten sind. Diese Aktien steigen im Preis, während alle anderen fallen. An nur einem Handelstag stieg ihr Preis um 9%. Ocado, ein Lebensmittelversandunternehmen, und PZ Cussons, der Eigentümer von Carex, einer Marke, die Händehygieneprodukte herstellt, geht es gut. Diese Aktien widersetzen sich dem allgemeinen Trend.

Aber was kann man während des Zusammenbruchs des Marktes kaufen? Experten von Navagates Broker empfehlen, auf Aktien von Fluggesellschaften zu achten. IAG, der Eigentümer der Marke British Airways, ist in den letzten Tagen von 642 Pence auf 425 Pence gefallen, während die Aktien der Billigfluggesellschaft Ryanair von 15,30 € auf 11,20 € gefallen sind. Für diejenigen, die glauben, dass die Krise bald enden wird, sind dies die offensichtlichsten Kandidaten für Investitionen.

Aber vergessen Sie nicht das beliebte Marktsprichwort - versuchen Sie nicht, ein fallendes Messer zu fangen. Wenn Sie die Analysen von navagates.com Reviews studieren, finden Sie interessante Parallelen, die Ihnen zeigen, wie Sie vorgehen müssen. Während der letzten Krise 2007-2008 haben beispielsweise einige Anleger die Aktien vielversprechender Unternehmen aufgekauft, als sich der Preis verdoppelte. Aber einige von ihnen, wie Northern Rock, fielen auf Null, Unternehmen gingen bankrott und Spekulanten verloren alles. Der vielleicht vernünftigste Rat in diesem Fall ist, nicht alle Eier in einen Korb zu legen und nicht alle verfügbaren Vermögenswerte in Aktien nur eines Unternehmens zu investieren, egal wie vielversprechend es auch erscheinen mag.

Ist es sinnvoll, Geldinvestitionen abzuheben und unter der Matratze zu halten, wenn es wirklich schlecht läuft?

Sei nicht dumm. Selbst in Großbritannien und selbst bei einer guten Versicherung erstattet Ihnen die Versicherungsgesellschaft nicht mehr als 1.000 GBP, wenn Sie ausgeraubt werden. Navagates Broker Review berichtet, dass 9 von 10 Wohnungsdiebstählen in Großbritannien nicht gelöst sind. Dies wurde nach Neuerungen in der Gesetzgebung möglich, die es Ihnen ermöglichen, solche Fälle in Abwesenheit eines Verdächtigen zu schließen. Schlechtere Statistiken über Angaben nur zum Diebstahl von Fahrrädern. In anderen Ländern ist es nicht besser: sie rauben selbst die zuverlässigsten Safes aus, ganz zu schweigen von den Wohnungen der normalen Bürger.

Wenn Sie also Geld unter einer Matratze aufbewahren, ist das Risiko, alles zu verlieren, für Sie höher als beim Öffnen einer Bankeinlage. Selbst während der vergangenen Finanzkrise, als sich die Banken in wirklich schwierigen Zeiten befanden, bestand keine dringende Notwendigkeit, Bargeld zu Hause zu behalten. Und jetzt fühlen sich die Banken viel sicherer. Die Coronavirus-Epidemie wird sicherlich nicht zum Zusammenbruch großer Banken führen. Darüber hinaus sind Bankkonten in Großbritannien durch ein Einlagensicherungsprogramm mit einem Limit von bis zu 85.000 GBP geschützt.

Um Sie endgültig zu überzeugen, meldet der Navagates Broker übrigens Folgendes: das Coronavirus kann auch über Banknoten übertragen werden. In China wurde aus diesem Grund bereits eine beträchtliche Menge an Bargeld aus dem Verkehr gezogen. Und wie viele Leute die Tasten eines Geldautomaten berühren, ist sogar beängstigend zu denken. Aber keine Panik: Das Risiko, sich auf diese Weise zusammenzuziehen, ist sehr gering. Der Übergang zu bargeldlosen Zahlungen in naher Zukunft wird jedoch eine vernünftige Wahl sein.

Werden die Briten in der Lage sein, ins Ausland zu reisen, wenn das Pfund zusammenbricht?

Das Pfund Sterling auf dem Forex-Markt in den letzten Tagen hat Fieber. Vor zwei Wochen konnte man 1,20 € für ein Pfund kaufen, aber jetzt ist der Kurs auf 1,15 € gefallen, und dies ist nicht das Ende des Fallens, sind die Forex-Experten von Navagates überzeugt. Andererseits verschwinden die Probleme des mit dem Brexit verbundenen Pfunds angesichts der allgemeinen Befürchtungen über die bevorstehende Epidemie. Seltsamerweise sieht das Pfund, das in den letzten zwei Jahren nur an Wert verloren hat, für Anleger attraktiver aus als der Euro.

Die gute Nachricht ist, dass die Sterlingrate jetzt immer noch höher ist als im letzten Sommer. Wir erinnern daran, dass der Pfund Sterling im Sommer einen zweijährigen Rekordrückgang brach, der auf das Fehlen eines Abkommens über den Brexit zwischen Großbritannien und der EU zurückzuführen war. Erfahrene Händler von Navagates Broker Reviews sagen, dass eine weitere Abwertung der britischen Währung gegenüber dem Euro angesichts der Probleme in der europäischen Wirtschaft unwahrscheinlich ist. Die Wirtschaft Europas, insbesondere Deutschlands, ist exportorientiert und daher sehr anfällig für einen Rückgang der globalen Nachfrage.

Unter den Hauptwährungen ist nicht das Pfund, sondern der Euro am anfälligsten. Die Beziehungen der europäischen Wirtschaft zu China sind so stark, dass selbst die theoretische Lücke in den Handelsketten den Wechselkurs der europäischen Währung unmittelbar beeinflusst. Seit dem 31. Dezember ist der Preis des Euro 2019 gegenüber dem Dollar um 1% gefallen. Trotz der Schwankung des britischen Pfunds erscheint es im Vergleich zum Euro attraktiver, da sich die britische Wirtschaft mehr am Dienstleistungssektor als an der Produktion orientiert. Im Allgemeinen sind der Brexit und seine Folgen für die britische Währung nach wie vor viel wichtiger als das Coronavirus. Experten von Navagates Forex-Broker glauben, dass das Pfund in naher Zukunft keine starken Schocks erleben wird.

Ich habe gerade beschlossen, ein neues Zuhause zu kaufen. Muss ich mit dem Deal warten?

Der britische Immobilienmarkt ist von mehreren multidirektionalen Faktoren betroffen. Der Anstieg der Aktivität nach den Wahlen treibt die Immobilienpreise in die Höhe, die Lawine des Coronavirus begrenzt ihr Wachstum. Vielleicht ist es sinnvoll, nicht in den Kauf zu stürzen und zu warten, bis die Preise fallen. Aber die Frage ist, werden Londoner Makler die Immobilienpreise senken wollen, da sie wissen, dass die Epidemie bald enden wird? Laut einer Umfrage unter Immobilienmaklern sind sich 83% von ihnen sicher, dass die Epidemie auf dem Immobilienmarkt keine Auswirkungen haben wird. Ein zu lukratives Angebot, warnt Navagates, könnte sich als Scam herausstellen. Seien Sie also umsichtig und investieren Sie mit Bedacht.