Sniper Analyse

Sniper Analyse 12. September. Jena begann abzunehmen

Bei der Eröffnung der asiatischen Handelssitzung am Montag können wir für fast alle Yen-abhängigen Paare signifikante Preisunterschiede in Richtung der Abschwächung des japanischen yen feststellen. Die meisten von Ihnen wurden vor Beginn der europäischen Sitzung nicht geschlossen, und der yen verliert weiter an Boden.

 

Heute wird sich die Aufmerksamkeit der Händler auf die beiden wichtigsten fundamentalen Ereignisse von heute konzentrieren. Dies ist die Veröffentlichung des Verbraucherpreisindex im Vereinigten Königreich, der wie üblich zusammen mit anderen wirtschaftspreisindizes um 11.30 Uhr Moskauer Zeit veröffentlicht wird. Und zu Beginn der US-Handelssitzung (17.00 Moskauer Zeit) wird die Anzahl der offenen stellen auf dem US-Arbeitsmarkt bekannt sein.

EURUSD: das paar ist vor dem hintergrund der Allgemeinen Stärkung des Dollars im Preis gefallen

 

Betrachten wir mögliche Szenarien für die Bewegung des euro-dollar-Währungspaares. Das erste ist das Wachstum des Paares auf das nächste lokale fünf-Minuten-widerstandsniveau von 1.1989, die Verschlechterung mit Konsolidierung über dem Niveau und die preisverschiebungen auf das nächste fünf-Minuten-widerstandsniveau von 1,2012 mit seinem möglichen Ausbruch.

 

Die zweite option ist ein Rückgang des Preises auf das nächste 5-Minuten-Unterstützungsniveau von 1,1955, ein Rückgang des fünf-Minuten-Widerstandsniveaus von 1,1989 mit einem Bruch und einer Konsolidierung darüber.

 

Und das Dritte mögliche Szenario ist ein Sturz des Paares mit einer Pause durch das nächste fünfminütige Unterstützungsniveau von 1,1955 mit einer Konsolidierung darunter und einem Schritt in Richtung der uuron-Unterstützung von 1,1921.

USDJPY: nach dem gestrigen Sprung ging das paar flach.

 

Heute sind die folgenden Szenarien der Preisentwicklung dieses Währungspaares sehr wahrscheinlich. Die erste ist das Wachstum des Währungspaares auf die aktuelle widerstandsrate pro Stunde von 109.44, die Aufschlüsselung, Konsolidierung und weiteres Wachstum auf die nächste widerstandsrate pro Stunde von 109.78.

 

Die zweite option besteht darin, die aktuellen preiswerte im fünfminütigen Zeitrahmen von 108.73 auf das nächste support-level zu reduzieren. Dann die Aufschlüsselung nach Konsolidierung und weitere Preisentwicklung nach dem gesamten uuronder-support-level von 108.40, mit der Aufschlüsselung und möglichen Verlagerung auf das nächste uuronder-support-level von 107,77.

GBPUSD: das paar ging für eine Tiefe Korrektur nach unten

 

Das erste Szenario. Im Widerstand bei 1.3220, gefolgt von einem Ausbruch und Bestätigung oben. Dann haben wir das Potenzial für Preisbewegungen bis zum Niveau von 1,3400.

 

Die nächste option besteht darin, den lokalen Widerstand bei 1.3200 einzugeben, gefolgt von einem test und dem Preis, den der lokale support bei 1.3170 eingibt. In diesem Fall wird die höchstwahrscheinliche Höhe der Beihilfe durch die spätere Einführung der Beihilfe von 1,3150 überschritten.

 

Und das Dritte Szenario-in einem lokalen 1,3200 Widerstand mit einem falschen Bruch des Niveaus und testunterstützung 1,3170 gesetzt und später auf 1,3220 zurück.

GBPJPY: die Allgemeine Schwächung des yen gibt den Ton für das paar an

 

Die erste option - eine leichte Korrektur mit dem anschließenden Bruch des Widerstandsniveaus 144,00 und der möglichen Preisentwicklung auf die Ebenen 144.40 und 144.70

 

Die zweite option ist eine Abnahme der aktuellen Niveaus 143.90 und Unterstützung für Abbruch 143.75 und Bewegung zur Unterstützung 143.55. Es ist auch möglich, diese Beihilfezeit auf Stufe 143.22 zu verkürzen.

 

Das Dritte Szenario - ein falscher Ausbruch von 144.00 mit einer anschließenden Rückkehr unter diesem Niveau und Bewegung auf die Ebenen 143.75 und 143.55.

Der montagsmarkt war sowohl für sein großes USDJPY-paar als auch für die meisten cross-Paare durch ziemlich starke Bewegungen in Richtung der Abschwächung des yen gekennzeichnet. Es gab auch eine Stärkung des US-Dollars bei den Hauptwährungspaaren. Heute erwarten wir, dass sich diese Allgemeinen trends während der europäischen und amerikanischen handelssitzungen fortsetzen werden.

 

Lassen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren.

 

Die Analyse dient nur zu Informationszwecken. Forex Academy ist nicht verantwortlich für die Nutzung unserer Analysen.

Bei der Eröffnung der asiatischen Handelssitzung am Montag können wir für fast alle Yen-abhängigen Paare signifikante Preisunterschiede in Richtung der Abschwächung des japanischen yen feststellen. Die meisten von Ihnen wurden vor Beginn der europäischen Sitzung nicht geschlossen, und der yen verliert weiter an Boden.

Heute wird sich die Aufmerksamkeit der Händler auf die beiden wichtigsten fundamentalen Ereignisse von heute konzentrieren. Dies ist die Veröffentlichung des Verbraucherpreisindex im Vereinigten Königreich, der wie üblich zusammen mit anderen wirtschaftspreisindizes um 11.30 Uhr Moskauer Zeit veröffentlicht wird. Und zu Beginn der US-Handelssitzung (17.00 Moskauer Zeit) wird die Anzahl der offenen stellen auf dem US-Arbeitsmarkt bekannt sein.
EURUSD: das paar ist vor dem hintergrund der Allgemeinen Stärkung des Dollars im Preis gefallen

Betrachten wir mögliche Szenarien für die Bewegung des euro-dollar-Währungspaares. Das erste ist das Wachstum des Paares auf das nächste lokale fünf-Minuten-widerstandsniveau von 1.1989, die Verschlechterung mit Konsolidierung über dem Niveau und die preisverschiebungen auf das nächste fünf-Minuten-widerstandsniveau von 1,2012 mit seinem möglichen Ausbruch.

Die zweite option ist ein Rückgang des Preises auf das nächste 5-Minuten-Unterstützungsniveau von 1,1955, ein Rückgang des fünf-Minuten-Widerstandsniveaus von 1,1989 mit einem Bruch und einer Konsolidierung darüber.

Und das Dritte mögliche Szenario ist ein Sturz des Paares mit einer Pause durch das nächste fünfminütige Unterstützungsniveau von 1,1955 mit einer Konsolidierung darunter und einem Schritt in Richtung der uuron-Unterstützung von 1,1921.
USDJPY: nach dem gestrigen Sprung ging das paar flach.

Heute sind die folgenden Szenarien der Preisentwicklung dieses Währungspaares sehr wahrscheinlich. Die erste ist das Wachstum des Währungspaares auf die aktuelle widerstandsrate pro Stunde von 109.44, die Aufschlüsselung, Konsolidierung und weiteres Wachstum auf die nächste widerstandsrate pro Stunde von 109.78.

Die zweite option besteht darin, die aktuellen preiswerte im fünfminütigen Zeitrahmen von 108.73 auf das nächste support-level zu reduzieren. Dann die Aufschlüsselung nach Konsolidierung und weitere Preisentwicklung nach dem gesamten uuronder-support-level von 108.40, mit der Aufschlüsselung und möglichen Verlagerung auf das nächste uuronder-support-level von 107,77.
GBPUSD: das paar ging für eine Tiefe Korrektur nach unten

Das erste Szenario. Im Widerstand bei 1.3220, gefolgt von einem Ausbruch und Bestätigung oben. Dann haben wir das Potenzial für Preisbewegungen bis zum Niveau von 1,3400.

Die nächste option besteht darin, den lokalen Widerstand bei 1.3200 einzugeben, gefolgt von einem test und dem Preis, den der lokale support bei 1.3170 eingibt. In diesem Fall wird die höchstwahrscheinliche Höhe der Beihilfe durch die spätere Einführung der Beihilfe von 1,3150 überschritten.

Und das Dritte Szenario-in einem lokalen 1,3200 Widerstand mit einem falschen Bruch des Niveaus und testunterstützung 1,3170 gesetzt und später auf 1,3220 zurück.
GBPJPY: die Allgemeine Schwächung des yen gibt den Ton für das paar an

Die erste option - eine leichte Korrektur mit dem anschließenden Bruch des Widerstandsniveaus 144,00 und der möglichen Preisentwicklung auf die Ebenen 144.40 und 144.70

Die zweite option ist eine Abnahme der aktuellen Niveaus 143.90 und Unterstützung für Abbruch 143.75 und Bewegung zur Unterstützung 143.55. Es ist auch möglich, diese Beihilfezeit auf Stufe 143.22 zu verkürzen.

Das Dritte Szenario - ein falscher Ausbruch von 144.00 mit einer anschließenden Rückkehr unter diesem Niveau und Bewegung auf die Ebenen 143.75 und 143.55.
Der montagsmarkt war sowohl für sein großes USDJPY-paar als auch für die meisten cross-Paare durch ziemlich starke Bewegungen in Richtung der Abschwächung des yen gekennzeichnet. Es gab auch eine Stärkung des US-Dollars bei den Hauptwährungspaaren. Heute erwarten wir, dass sich diese Allgemeinen trends während der europäischen und amerikanischen handelssitzungen fortsetzen werden.

Lassen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren.

Die Analyse dient nur zu Informationszwecken. Forex Academy ist nicht verantwortlich für die Nutzung unserer Analysen.